Der kürzeste Weg zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Planlos
  Dreamplace
  Hymne an mein Leben
  Und dann warst du weg...
  Das Mädchen
  Gone
  Hoffnung, Schmerz, Trauer, Liebe, Hass!
  Nowhere
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Brotha
   Ebay
   Lyrix
   Planlos



http://myblog.de/suicidaldream

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich sag du bedeutest mir alles und du trittst mir im vollem zug ins Gesicht!

Genau ab diesen Moment würde ich am lieben nie wieder ein Wort mit ihm wechseln, ihn nie wieder, am liebsten überhaupt nicht hier sein. Ich bin sooo traurig und wütend zu gleich so verletzt und gedehmütigt, so kaputt!

Wenn ich jetzt könnte würde ich rennen und nie wieder stehen bleiben. Immer wieder denk ich, das mich so schnell nichts mehr umhaut und doch immer wieder trifft es mich unendlich schwer. Und ich versteh für diesen Moment die welt nicht mehr. Ich erkenn ihn nicht wieder, obwohl es so oft passiert und er haut mir sachen an den kopf, zeigt mir das ich ihm völlig gleichgültig bin, dabei hab ich ihm bloss gesagt wieviel er mir bedeutet und alles was ich hören wollte war das ich ihm nich egal bin, aber anscheint bin ich das, sonst wäre ich nicht weinend gegangen. Ich sass da im Auto und war völlig ausser mir, das war echt ganz schlimm ich war mir nicht sicher sollte ich los fahren oder warten bis ich mich etwas beruhigt habe. ich fuhr los!
Ich fing immer mehr an zu weinend und zu schreien und ich wurde wütend auf ih und dann auf mich selbst. ich konzentrierte mich nicht mehr aufs auto fahren. es war als würde mein köper automatisch fahren. und aufeinmal war ich angekommen und ich konnte mich kein stück an den weg erinnern, an die fahrt. es war so komisch ich war wie betäubt, betäubt vom schmerz!
Ich weiss er schläft ruhig ein ist zuffreiden mit sich und der welt und wird nach bedarf mich anrufen spätestens wenn er wieder was brauch oder so, weil dazu bin ich gerade so gut genug. und nein ich übertreibe nicht ich fühle das wirklich. und er versteht kein stück, zu was für einem undglücklichen menschen er mich im leben gemacht hat. er spielt mit mir, er verletzt mich zu tiefst und lügt mir dann auch noch vor er sei mein freund. ER ist es nicht!
Und auch wenn ich weiss das wahrscheinlich ich diejenige sein werde die ihn anruft und sich vielelciht sogar noch dafür entschuldigt das er mich so behandelt, so tut es mir vom herzen weh das ich soooo dumm bin. und ich glaube ganz alleine deswegen hasse ich mich so sher, deswegen habe ich kein selbstvertrauen weil ich das gefühl habe in diesen augenblicken das alles in sich zusammen fällt und mir nichts mehr helfen könnte und trotzdem wünsche ich mir in diesen gleichen augenblick das er mich in den arm nhemen würde, wie kann man bloss so krank sein!?
Ich kann ihm nicht mal wirklich die schuld geben, weil es meine eigene is weil ich das mit mir machen lasse. weil ich zulasse das er das mit mir macht.
Es wird sich nie etwas ändern, viel zu oft habe ich mir das gewünscht, weder er wird anfangen mich zu mögen oder mir ein richtiger freund zu sein noch werd ich einen schluss strich ziehen können, weil ich glaube das er das einzige ist was ich habe, auch wenn das nicht viel ist!
Ich wünsch mir immer den, der er war mal, der mich gern hatte, der niemals sowas gesagt hätte, der mich niemals weinend hätte autofahren lassen. Alleine die tatsache das ich mir oft wünschte tot zu sein, nur damit es ihm besser geht, werdet ihr für krank halten, ihr werdet euch fragen wieso ich ihn immer vwieder belästige obwohl er mir deutlich zeigt das ich keinen platz mehr in seinem leben habe, das kann ich euch schwer sagen, aber iregdnwas in mir sagt mir immer wieder das es nicht so ist, aber vielleicht will ich es einfach nicht wahrhaben. und wenn er mich doch ein kleines bisschen mag, kann ich nicht verstehen wieso er mir das antut.
Obwohl ich das doch kann, er ist egoistisch, verdammt egoistisch und um seinen ego zu stärken, zefetzt er meinen. Mir kommt es wirklich manchmal so vor als würde er versuchen mich zu zerstören um noch mächtiger zu sein, das hört sich blöd an, passt aber gut zur situation.
Ich weiss nicht ob ich noch sowas wie Liebe empfinden kann, denn es tut weh, aber iregndetwas großes ist da, was ihn einfach nicht aufgibt, was immer wieder versucht alles gut zu reden, was aber leider nicht vergessen lässt!
Und wenn ich morgen erwache, wünsche ich mir eine Zauberfee, die mir jemanden schickt der auf mich aufpasst, weil ich dazu neige dumme dinge zu tun!
6.1.07 01:35


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung