Der kürzeste Weg zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Planlos
  Dreamplace
  Hymne an mein Leben
  Und dann warst du weg...
  Das Mädchen
  Gone
  Hoffnung, Schmerz, Trauer, Liebe, Hass!
  Nowhere
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Brotha
   Ebay
   Lyrix
   Planlos



http://myblog.de/suicidaldream

Gratis bloggen bei
myblog.de





If I could just see you

Wenn ich euch aus tiefstem Herzen sage, ich hab snicht gewollt, glaubt ihr mir?
Es geschehen Dinge mit mir, die ich versuchte zu vermeiden und nun hats mich. Und es war klar das es so kommt und ich sahs vor mir, ich habs genau gewusst und ich tat nix.
Vielleicht hab ich es im innern so gewollt, vielleicht brauch ich das so? Aber es verletzt mich, wie so oft und irgednwie entferne ich mich den Menschen wieder einen Schritt weiter und habe Angst bald keinem mehr vertrauen zu können, ich habe Angst von jedem ausgenutzt zu werden, wil ich mich so fühle. Und es ist auch so. Ich frag mich was mein Leben auszeichnet und immer wenn ich versuche das alles gut ist, dann fällt es in sich zusammen. alles zerbricht und alles was mir bleibt sind die erinnerungen daran, die mich unendlich traurig machen.
Und eigentlich sind es nur Menschen die mich traurig machen und ich frage mich ob ich andere menschen auch traurig mache, ich mochte so ein mensch nicht sein. Ich versuch immer nett zu sein und hilfsbereit, ich möchte nich andere so behnadeln wie ich behandelt werde, denn das tut weh! aber niemand is perfekt auch ich nicht, auch wenn ich versuche es zu sein, so weiss ich das ich viele fehler mache.
Und diese Personen die mir wichtig sind, ich weiss nich wie wichtig ich ihnen bin, ich bin zu ungewiss um es zu wissen, ich kann meinen Gefühlen vertrauen, aber irgednwie verwirren sie mich und ich kann mir das nicht erklären. Und ganz egal was sie tun, wie sehr es mich verletzt ich mag sie trotzdem, obwohl ich sie hassen sollte. und innerlich tu ich das vielleicht auch, ich weiss einfach nich was geschieht.
ich versuche alles wieder einzuränken, entschuldige mich für dinge die ich nichtmal verstehe, nur um die last los zu werden und doch werde ich sie nich los, nix vervollständigt mich.
Und ich fühl mich immer leerer und einsamer und dann sitz ich hier in meinem zimmer und denke, da gibt es einfach keinen.
Und ich weiss ich habe mich in letzter zeit verstellt um jemadnen zu gefallen und gefallen tu ich ihm trotzdem nicht, denn nix was ich tue hat seine richtigkeit, wenn ich, ich-selbst bin, dann bin ich zu verrückt und zu stillos und wenn ich mich anders verhalte und kleide dann bin ich nich ich und ich weiss nich was schlimmer ist, aber ich glaube mich selbst zu belügen, ist schlimm genug. und ich schäme mich nicht dafür so wie ich bin und es war doof von mir mich zu verstellen, denn wenn mich wer nicht akzeptiert wie ich bin, dann verdient er mich nicht. Ich bin einzigartig und habe es nicht nötig mir was vorzumachen, auf partys zu gehen, wo ich nicht sein will, mich zu kleiden, wie ich nich aussehen will und mich zu verhalten wie ich nicht bin. Und dies alles nur wenn ich das haus verlasse, denn wenn ich in meinen 4 wänden sitze, dann kann ich ganz ichselbst sein und tun wonach mir ist . Ich bin es satt.
ich bin traurig, wieso bin ich alleine, obwohl ich glaube das, wenn man mich wirklich kennen lernen würde, man mich mögen würde, weil ich ein liebevoller mensch bin. Aber sie sind abgeneigt bevor sie mich kennen. oder vielleicht geb ich ihn nicht die chance an mich herran zu kommen, weil ich von vorne rein dicht mache oder mich verstelle.
Jedenfalls ignoriert er mich jetzt, ich bin der Ansicht das ignoranz das schlimmste is was es gibt, weil sich so keine Probleme lösen lassen. Ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll, denn ich möchte diese last los werden und das klären ich möchte das wir wieder freunde sind, aber wie soll das gehen wenn er anscheind keinen wert drauf legt, dann sollte ich eigentlich auch nicht weiter gewillt sein, darum zu kämpfen.
Ich bin Müde!!!!
Ich bin enttäuscht!!
Ich hab keine Lust mehr!!!
9.7.07 21:17


Werbung


" I said I suffered for your pain, and that´s the way I feel. You don´t except me like a trend and I´m happy and proud to be your freind. Don´t look back, I´m on my way from J to K . No matter if I´m going to death. No matter if I´m staying alive. Nervermind..... We´ll stay together....In love....forever...maybe, someday..."

Zitat das man mir sagte und das mir sehr viel bedeutet!
15.7.07 23:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung