Der kürzeste Weg zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Planlos
  Dreamplace
  Hymne an mein Leben
  Und dann warst du weg...
  Das Mädchen
  Gone
  Hoffnung, Schmerz, Trauer, Liebe, Hass!
  Nowhere
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Brotha
   Ebay
   Lyrix
   Planlos



http://myblog.de/suicidaldream

Gratis bloggen bei
myblog.de





Meistens bin ich sowieso, im Gedanken völlig anders wo

Das alles läuft wie im Spielfilm ab, Zeitlupe im Gehirn, ich würd ihn gern rückwärts drehen aber ich kann es nicht!
Ich hasse diesen Film ich dem ich die Hauptrolle spiele, ich hätte mir einen ganz anderen ausgesucht wenn ich gekonnt hätte, einen wo es einen Prinzen gibt und ganz viel tolle Sachen, nicht so wie hier wo es nur ungerechtigkeit, Trauer, Hass und Egoismus gibt!

Ich bin müde, müde von allem.
In schweren Zeiten lassen mich alle allein und von Menschen denen man dachte, das sie ganz was tolles sind, so merkt man das sie es nicht sind. Menschen gehen udn kommen und das viel zu oft. Keiner bleibt lange. Und ich vermisse all diese Menschen, die sich gegen mich entscheiden, die meine Nähe meiden, denn ich konnte sie gut leiden.
Sie gehen, nicht schnell ganz langsam entfernen sie sich und ich kann dafür keine Antwort finden. Ich kann zwar Fragen stellen, aber ich kann sie mir nicht wirklich beantworten.
Gewisse Personen sind lange da und ich weiss nicht wie ich das sehen soll, denn ich fühl mich Ihnen nicht verbunden, ich fühl mich nur mir selbst verbunden.
Ich möchte nicht sagen wenn ich jemanden brauche, ich möchte das man erkennt wenn ich Hilfe brauche.
Und ich weiß meistens viel mehr als die anderen glauben, ich weiß die Wahrheit von den Lügen die sie mir erzählen und doch tu ich als würde ich Ihnen jedes Wort glauben und dadurch entferne ich mich immer weiter von Ihnen.
Ich hab gesehen wie Personen in mein Leben treten, die ich damals ausgeschlossen hatten und auf einmal stehen sie nach 3 Jahren wieder vor dir und die Situation überfordert dich total, und du weisst nicht wie du damit umgehen sollst, weil du abgeschlossen hattest! Mit den Personen und mit der Zeit damals und aufeinmal holt dich alles wieder ein und zerdrückt dich, es ist als würdest du keine Luft kriegen, aber versuchen so zu tun als sei alles völlig in Ordnung und du hoffst keiner merkt wie dein Herz schlägt und du anfängst zu stottern!
Und dann denkst du nach über all das was damals vorgefallen ist und du hasst diesen menschen immer noch so sehr wie damals und er hat einfach keine Ahnung. Und dann diese Lügen, die leeren Versprechnungen, all das was dir Menschen versprechen, aber nicht einhalten. Und es ist als würdest du laufen und niemals anhalten, du atmest schnell, aber du bleibst nicht stehen, aber eines Tages ist man kaputt, und ich glaube ich kann nicht mehr, ich will nicht weiter laufen, ich hab keine lust mehr, ich will stehen bleiben, langsam kann ich nicht mehr!
Und du bleibst auf stehen, schaust mich an, erzählst mir erneut einer deiner Lügen, und du schaust mir dabei tief in die Augen, weil du in der ganzen Zeit nie etwas anders getan hast und ich seh wie du versuchst Dich selbst zu rechtfertigen und wie ich dir vorspiele ich würde dir glauben, und wieder gehst du einen Schritt weg aus meinem Herzen, weil ich diese Lügen nicht ertragen kann. Und du denkst immer alles ist Ok, du denkst jedes mal alles ist vergessen und man wird jeden tag neu geboren, aber nein, ich vergesse soetwas nicht, denn jedes mal verletzt es mich und jedes mal könnte ich mich umndrehen und einfach gehen, denn ich hab es nicht verdient, das mein leben eine einzige Lüge ist!
Und das schlimme ist, du wirst das niemals verstehen, weil du zu sehr mit dir selbst beschäftigt bist! Und ich fühl so unendlich viel für Dich, doch auch unendlich viel kann zu nix werden, wenn du nicht aufhörst! Denn ungefähr so viel wie ich fühle soviel hasse ich dich auch, für alles was du je gemacht hast aber es nie verstanden hast.

Und mein allerliebster Mensch, Ihm geht es besser, aber es ist noch nicht vorbei, denn ich bete immer noch und ich hoffe für immer, solange Hoffnung besteht! Und man wird nie sagen können wie es wirklich ist in einem drin. Und auch wenn ich nicht jeden Tag anrufe so denk ich jede Minute an Ihn! Bitte werd gesund! Ich brauch dich noch eine weile =)
6.3.07 21:51
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


whiteheaven / Website (7.4.07 01:01)
Hi,
ich kann wirklich verstehen was du schreibst. Ich hatte es bei mir nie richtig in Worte fassen können, aber du sprichts mir aus der Seele, wenn ich das mal so sagen darf. Ich kann nachvollziehen was du empfindest, zumindest teilweise.

bye whiteheaven


Happy (8.4.07 15:46)
Hey Danke White, es bedeutet mir viel das zu hören =) Ich wollte auf deine Seite gehen aber man benötigt ein passwort.
Also Frohe Ostern und hoffentlich schreibt man sich mal


whiteheaven (24.4.07 11:31)
wenn du mein pw möchtest, kann ich es dir geben...
wenn du icq oder msn hast, adde mich einfach da, dann geb ich es dir....

icq: 353-785-544

msn: beiaenca@msn.com

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung