Der kürzeste Weg zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Planlos
  Dreamplace
  Hymne an mein Leben
  Und dann warst du weg...
  Das Mädchen
  Gone
  Hoffnung, Schmerz, Trauer, Liebe, Hass!
  Nowhere
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Brotha
   Ebay
   Lyrix
   Planlos



http://myblog.de/suicidaldream

Gratis bloggen bei
myblog.de





"Für Mich mit den Gedanken an DICH"

Das Mädchen

Hier siehst du das Mädchen
Es steht hier im Raum
Mit schlechtem Gewissen, missbraucht dein Vertrauen
Sie hat versucht alles zu geben
Nun hat sie nix verdient, kein Leben
Verarscht, so hast du´s genannt
Bist ihret wegen gegen die Wand gerannt
Miess fühlt sie sich nun
Und kann trotz allem nix dagegen tun
Sie hat dich verlétzt, dir alles genommen
Du sitzt jetzt da völlig benommen
Und denkst die hat alles gewonnen
Doch auch sie wird nicht siegen
Mit allen Angaben wird man bei ihr falsch liegen
Glücklich könnte sie sich schätzen
Als könnte Sie nix mehr verletzten
Ihr Herz möchte sie entfernen, es zerreissen
Und es einfach in den Müll schmeissen
Du kannst es sicherlich nicht verstehen
Doch ihre Chance zu gehen,
ließ sie vom Winde verwehen
Nun steht sie immer noch da
Ihr wird einiges klar
Sie fühlt sich schlechter als zuvor
Versinkt immer tiefer in ihrem Moor
Innerlich bist du leer
Hoffnung hast du keine mehr
Was gutes wird es in Verbindung mit Ihr nicht mehr geben
Entfernst dich langsam aus ihrem Leben
Nach der zeit ist sie verschwunden
Dir gehts besser, bist an nix gebunden
Das Mädchen und das es geht
Ist ein Mensch der mit mir zusammen lebt
Wir stecken unter einer Haut
Die eine die mir all die Freude klaut
Die andere die mir den Rest versaut
Zusammen ist das Chris, Ein Mensch
den ich mit sicherheit niemals vermiss
Ich möchte das du weisst
Egal was es nun heisst
Es war nicht Bösheit die dich verletzte
Sondern die Situation in die ich mich versetzte
Es tut mir wirklich Leid das es so geschah
Ebenso das es das nun war
Ich wollte dir nicht unnütz Schmerzen zufügen
Dich von vorne bis hinten belügen
Und doch hab ich es getan
Nun jagt mich dieser Wahn
Ich denke nun ist es Zeit
Nach all dem zugefügten Leid
Ich sollte besser eghen, ich tu´s für dich
Denn bald wirst du sehen,
Das ab dann neue Winde wehen
Doch wenn du möchtest einmal mit mir reden
frag nach ungewolltem Leben
Nun hab ich auch alles gesagt
Mich über mich selbst beklagt
Dabei ging es eher um Dich
Weil Ich von dir wich!

written by Happy




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung